Iron Girls Geschichten


Camille, Studentin, erzählt uns von ihrem Abenteuer, ein Iron Girl zu werden.

Mein Name ist Camille Bonvin, ich bin 21 Jahre alt und lebe in Crans-Montana im Wallis.

Was machst du beruflich?
Ich bin Studentin der Wirtschaftswissenschaften. Parallel dazu habe ich einen Blog “Wake Away” und bin  in den sozialen Netzwerken aktiv, wo ich meine gute Laune, meine Tipps und mein Aussehen mit anderen teile.

Hast du schon einmal von Eisenmangel gehört?
Ich habe Freunde, die selber an Eisenmangel leiden und die haben mir bereits davon erzählt. Als ich ihren Geschichten zuhörte, fragte ich mich, ob auch ich einen Eisenmangel haben könnte, weil ich mich müde fühle, Kopfschmerzen habe und mir manchmal schwindelig wird.

Was wirst du dagegen unternehmen?
Ich werde meinen Arzt anrufen, um einen Termin zu vereinbaren und zu sehen, ob ich einen Eisenmangel habe. Ich werde mir die Zeit dafür nehmen und motiviere euch dasselbe zu tun, falls ihr an mehr oder weniger identischen Symptome leidet.

Wie lautet dein Motto?
Lebe das Leben in vollen Zügen mit Energie und einem Lächeln.

 



Nadja, kulinarische Bloggerin, erzählt uns von ihrem Iron Girls Abenteuer.

Hallo! Ich bin Nadja und bin 43 Jahre alt.

Was machst du im Leben?
Ich bin Kochbuchautorin, Kolumnistin und betreibe einen Blog.

Shon einmal von Eisenmangel gehört?
Ich habe schon von Eisenmangel gehört, da ich selber schon einmal an Eisenmangel gelitten habe.

Welche Symptome hattest du?
Ich war müde, schlapp, antriebslos und hatte Konzentrationsstörungen.

Was hast du dagegen gemacht?
Ich habe beim Arzt eine Blutkontrolle gemacht und dabei wurde festgestellt, dass ich Eisenmangel habe.

Welchen Rat gibst du anderen?
Wenn Du diese Symptome hast solltest du dein Blut untersuchen lassen.

Dein persönliches Motto?
Höre auf deinen Körper, er wird dir mitteilen, ob etwas fehlt.… Check dein Eisen.

Entdecken Sie
das Rezept von Nadjas Bananen Porridge

 



Isaline, aktive Mutter und Bloggerin, erzählt uns von ihrem Iron Girls- Abenteuer.

Mein Name ist Isaline, ich bin 38 Jahre alt und wohne in der Nähe von Lausanne. Ich bin eine Hausfrau mit vier Kindern und schreibe auf meinem Blog mit dem Titel « Thérèse and the kids ».

Hast du schon einmal von Eisenmangel gehört?
Ja, ich hatte selber schon zweimal einen Eisenmangel. Einmal, als ich mit meinem dritten Kind schwanger war, und ein zweites Mal, als ich mein letztes Kind gestillt habe.

Was waren die Symptome?
Während meiner Schwangerschaft fühlte ich mich sehr müde, und dann verlor ich beim Stillen viele Haare.

Was hast du gemacht?
Ich zögerte, zu meinem Arzt zu gehen, weil ich dachte, es sei nur vorübergehend und die Müdigkeit, die ich fühlte, sei auf meinen Lebensrhythmus zurückzuführen. Dann bin ich trotzdem zu meinem Arzt gegangen. Er machte einen Bluttest und die Ergebnisse zeigten einen Eisenmangel.

Welchen Rat gibst du anderen?
Zögere nicht zu deinem Arzt zu gehen und wage es. Denn selbst wenn du glaubst, du müsstest nur ein Nickerchen machen, könnte dies auf einen Eisenmangel zurückzuführen sein.

Wie lautet dein Motto?
Gesundheit ist kostbar, also Check dein Eisen!